$bottrap Mac Mini bootet nicht
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mac Mini bootet nicht

  1. #1
    iMitglied
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Mac Mini bootet nicht

    Hallo zusammen,ich habe einen Mac Mini 2011, i5, 2,5 GHz, 8 GB Hauptspeicher, 1 TB HD (Alternate Edition) neu gekauft. Nachdem das Gerät am Donnerstag bei mir angekommen ist, habe ich EyeTV Hybrid installiert und ein paar zuvor mit meinem alten Mac Mini auch per EyeTV aufgenommene Filme, die ich vorher auf den neuen MAc überspilet hatte angeschaut. Heute morgen war der Rechner "eingefroren", und wenn ich ihn neu starte, sehe ich nur einen weißen Bildschirm. Weiß jemand Rat?Vielen Dank im voraus und viele Grüße,Michael

  2. #2
    Administrator Avatar von Bidi
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Landshut
    Alter
    36
    Beiträge
    6.052
    Blog-Einträge
    10
    Renommee-Modifikator
    10
    Ich rate dir NVRAM und PRAM Reset durchzuführen und dann mal weiter zu sehen: http://support.apple.com/kb/HT1379?v...E&locale=de_DE

    Manchmal hängt das System und dann kann man es darüber wieder in Gang bringen Kommt sehr selten vor (bei mir in den letzten zwei Jahren gar nicht), kann aber passieren.
    Meine Hardware:iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook Pro Retina 2013 2,8GHz i7, 16GB RAM 512GB PCIe SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; 2x iPhone 5; 3x TV 3G; Remote
    Tuner: Elgato NetStream 4Sat
    PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; 2x Smargo Smartreader; OSCAM@RaspBerry Pi
    Airplay Lautsprecher: 4x Sony SA-NS510, 2x Sony SA-NS310

  3. #3
    iMitglied
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0
    Besten Dank. Habe den Mac Mini neu installiert, und damit ist das Problem gelöst.Leider habe ich jetzt ein weiteren Problem: Und zwar verwende ich eine drahtlose Tastatur von Keysonic (siehe http://www.amazon.de/KeySonic-ACK-54...955265&sr=1-11). NAchdem der Rechner gebootet wurde, funktioniert alles wunderbar. Dann, nach einiger Zeit, scheint sich die Bedienung der Tastatur zu verlangsamen. Beim Bewegen des Mauszeigers springt der Zeiger auf dem Monitor (dadurch ist es schwierig, ihn richtig zu positionieren), und beim Drücken von Tasten muss man z.T. öfter drücken, bevor der Tastendruck vom Rechner erkannt wird. Boote ich den Rechner erneut, ist alles zunächst wieder i.O. An der Tastatur kann es also nicht liegen. Ich habe sie auch schon an meinem alten Mac Mini 20120 verwendet - ohne Probleme. Weiß jemand Rat?

Ähnliche Themen

  1. Mac Mini erkennt unseren lg fernseher nicht mehr
    Von Bigoes im Forum Programmübergreifende Fragen und Probleme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 18:47
  2. Mac Mini reagiert manchmal nicht auf FB
    Von micham im Forum Programmübergreifende Fragen und Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •